Der erste Schritt beim Kauf einer Astsäge besteht darin, zunächst aus den vier Haupttypen zu unterscheiden

Der erste Schritt beim Kauf einer Astsäge besteht darin, zunächst aus den vier Haupttypen zu unterscheiden

Und die Art des Rückschnitts (Art und Dicke der Zweige), die Sie durchführen möchten, sollte Ihnen dabei helfen.

Aber selbst wenn Sie sich für einen Typ entscheiden, müssen Sie immer noch eine aus den vielen Marken auswählen, die es gibt. Obwohl die vielen Optionen die Dinge etwas verwirrend machen können, sollten Sie eine gute Baumsäge bekommen, wenn Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen.

1. Länge der Klinge

Die Blattlänge ist immer einer der ersten Faktoren, die beim Kauf einer Baum-, Reb- oder Gartensäge zu berücksichtigen sind, ungeachtet des Typs, den Sie kaufen möchten.

Je länger das Blatt, desto besser, da Sie zusätzliche Reichweite erhalten. Außerdem haben längere Sägeblätter eine größere Schnittkapazität, und es ist weniger wahrscheinlich, dass sie sich in der Mitte eines Schnittes herausziehen.

Mit längeren Sägeblättern für Baumpflegesägen erhalten Sie auch längere Hübe, was wiederum zu einem weicheren Schnitt und einer ergonomischeren Säge führt. Hier ist eine Übersicht über eine Astsäge.

Auf der anderen Seite sind kürzere Sägeblätter in der Regel erschwinglicher, leichter zu kontrollieren und nehmen auch weniger Platz in Anspruch, so dass sie bequem zu lagern sind.

Baumschnittsägen haben im Durchschnitt Sägeblätter mit einer Länge zwischen 5 und 20 Zoll, und was immer Sie auswählen, hängt vom Verwendungszweck ab. Längere Sägeblätter eignen sich beispielsweise hervorragend für dickere und härtere Äste.

Baum mit Motorsäge

2. Handgriff

Der Griff ist ein wichtiger Teil der Klinge, da er der Ort ist, an dem Sie sie halten werden. Die Qualität und Größe des Griffs beeinflussen die Leistung der Baumsäge, da Sie keine guten Schnitte machen können, wenn der Griff nicht bequem genug ist.

Es gibt viele Griffmaterialien, aus denen man wählen kann, wobei Gummi, Holz und Kunststoff am häufigsten vorkommen. Alle diese Griffmaterialien können je nach Herstellung bequem genug sein.

Und unabhängig davon, was Sie bevorzugen, sollten Sie darauf achten, dass der Griff groß genug ist, um in Ihre Hand zu passen, dass er rutschfest ist und die Stöße absorbieren kann, die beim Sägen von Ästen entstehen, um den Komfort zu gewährleisten.

3. Zahn

Die Zähne auf dem Sägeblatt sind das, was den eigentlichen Schnitt ausführt oder mit den Materialien in Kontakt kommt, so dass man sie nicht übersehen kann.

Wenn es um die Sägezähne geht, müssen Sie zwei wichtige Dinge berücksichtigen, nämlich Zahn pro Zoll (TPI) und die Größe. Beide sind jedoch eng miteinander verbunden, da die Größe der Zähne den TPI bestimmt.

Insgesamt können Sie die Größe der Zähne in vier Typen einteilen: feine, mittlere, große und extra große Zähne.

 

Achten sie auf Ihre Astschere

Achten sie auf Ihre Astschere

Schere
Denken Sie daran, dass Sie niemals Äste mit größerem Durchmesser schneiden dürfen, als die, die Ihre Schere durchschneiden soll. Dies kann nicht nur die Aktion und die Klingen Ihrer Schere beschädigen, sondern auch zu Handverletzungen aufgrund von Überlastung und Ausrutschen führen, die dazu führen können, dass Sie etwas schneiden, das Sie nicht schneiden wollten, einschließlich Ihrer eigenen.

Ganz gleich, welche Schere am Ende am besten für Sie geeignet ist, es ist immer wichtig, Ihre Schere nach dem Gebrauch zu reinigen. Die meisten Scheren sind relativ pflegeleicht und können mit einfachem, altem Wasser gereinigt werden. Ihre Gartengeräte sollten jedoch nie nass weggestellt werden, da dies mit ziemlicher Sicherheit zu Rost und Korrosion führt, ganz gleich, wie gut die Beschichtung der Edelstahlklingen ist, besuchen sie auch unsere Seite zum Thema Astschere.

Auch das Abwischen der Schere mit Orangenöl oder anderen natürlichen Reinigungsmitteln ist eine gute Möglichkeit, die Ausbreitung von Krankheiten zwischen den Pflanzen zu verhindern. Auf diese Weise wird das Risiko der potentiellen Verbreitung einer tödlichen Pflanzenkrankheit in Ihrem gesamten Garten verringert.

Pflege und Einpacken zur Lagerung

Lesen Sie unbedingt die Anleitung, die Ihrer Schere beiliegt, um sicherzustellen, dass Sie die Richtlinien des Herstellers befolgen. Dies ist umso wichtiger, wenn es Winterzeit ist oder wenn Sie für längere Zeit nicht mehr zu Ihrer Schere zurückkehren wollen.

Leichte Quietschgeräusche und kiesige Einwirkungen können mit etwas WD40 oder einem ähnlichen Maschinenöl behoben werden. Wenn es darum geht, Ihre Astschere zu ölen, ist weniger mehr. Ein kleiner Tropfen auf einem Arbeitstuch genügt für fast jede Situation.

Ihre Astschere sollte an einem trockenen und kühlen Ort gelagert werden, fern von übermäßiger Feuchtigkeit und Nässe, so dass Ihre Schere, wenn der Frühling zurückkommt, in einem perfekten Betriebszustand ist, wie wenn Sie sie weglegen. Ganz gleich, welche Schere für Ihren Garten am besten geeignet ist, wenn Sie heute auf Ihre Schere aufpassen, werden Sie morgen immer wieder die beste Schere finden.

Ganz gleich, ob Sie eine Astschere aus unserer Liste kaufen oder einfach diesen Beitrag als Leitfaden verwenden, wir hoffen, dass Sie das Produkt finden, das perfekt für Ihre individuellen Anforderungen geeignet ist!

Was sind genau Wallpaper?

Was sind genau Wallpaper?

Auch als Desktophintergrund bezeichnet, ist ein Hintergrundbild ein Bild, das hinter der grafischen Benutzeroberfläche angezeigt wird, wenn der Desktop des Benutzers sichtbar ist. Es ist das Bild, die Farbe oder das Muster, das Sie auf dem Hauptbildschirm des Betriebssystems sehen, nachdem Ihr Computer hochgefahren ist. Auf dem Bild sehen Sie ein Beispiel für einen Microsoft Windows XP-Desktop mit einem Hintergrundbild, das weiße Wolken in einem blauen Himmel über einem grünen Hügel darstellt.

Verwirrung zwischen Bildschirmschoner und Hintergrundbild
Viele neue Computerbenutzer verwechseln einen Bildschirmhintergrund mit einem Bildschirmschoner, d.h. mit einem bewegten Bild oder einer Animation, die gezeigt wird, wenn Sie sich nicht an Ihrem Computer befinden. Weitere Informationen und verwandte Links zu diesem Begriff finden Sie auf unserer Bildschirmschoner-Seite.